Vermittlungsbüro Frölich GmbH

Fragen? Rufen Sie uns an.

05651-60994

Home

Vorsicht bei Kündigung der Gebäudeversicherung

HochwasserEine Kündigung der Wohngebäudeversicherung sollten vom Häuslebesitzer dieser Tage besser zweimal überdacht werden. Wer aus Ärger über eine Prämienerhöhung sofort kündigt, riskiert eine gefährliche Versicherungslücke. Kenner der Branche raten den Versicherten, sich unbedingt vor der Kündigung nach einer günstigen Alternative umzuschauen. 

Verbraucherschützer raten betroffenen Hausbesitzern davon ab, eine sofortige Kündigung der Wohngebäudeversicherung auszusprechen, sondern  zunächst das teurere Angebot ihres Versicherers annehmen und sich danach ein günstigeres Angebot einzuholen. Denn wer erst kündigt und dann einen neuen Versicherer sucht, kann eine böse Überraschung erleben, einen preiswerten und zugleich leistungsstarken Schutz für das eigene Haus zu bekommen. Im schlimmsten Fall findet er gar keine Wohngebäudeversicherung mehr. 

Viele Gesellschaften haben sich seit den häufigen Naturkatastrophen von der Gebäudeversicherung komplett verabschiedet oder nehmen neu Risiken nur noch zu erschwerten Bedingungen bzw. erhöhten Prämien an. Auch bei Vorschäden in den letzten 5 Jahren sollte man bei einer Kündigung der Wohngebäudeversicherung sehr vorsichtig sein.

Sollten sie einen günstigeren Gebäudeversicherer suchen rufen sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin.

Versicherungsbüro Frölich Ihr Partner für Versicherungen im Raum Eschwege ---  Telefon 05651-60994

 



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...